Ein kleines Schlafzimmer einrichten: Ideen und Tipps

plameco plafonds, plameco decken, plameco ceilings

Einrichtung eines kleinen Schlafzimmers: Ideen und Tipps

In verschiedenen früheren Blogs haben wir bereits einiges an Inspirationstipps für das kleine Wohnen gegeben. In diesem Blog werden wir etwas tiefer in die Materie eintauchen und uns speziell auf das Schlafzimmer konzentrieren.

Ein kleines Schlafzimmer einzurichten kann eine lästige Angelegenheit werden. Ein gutes und komfortables Bett, das genug Platz bietet, ist dabei natürlich das Wichtigste. Allerdings ist ein kleines Schlafzimmer mit einem großen Bett auch sehr schnell sehr voll. Dann also auf dem Boden schlafen oder in einem zu kleinen Bett? Natürlich kann das auch keine Lösung sein. Was dann? Mit diesen Tipps verwandeln Sie auch das kleinste Schlafzimmer in eine gemütliche und ruhige Schlafecke.

Helle Farben an Wand und Decke

Beginnen Sie beim Einrichten eines Schlafzimmers damit, die Farben für Wand und Decke auszuwählen. Diese erste Farbauswahl kann bereits einen sehr großen Unterschied machen, wie groß sich das Schlafzimmer anfühlt.

Beruhigende Farben im Schlafzimmer

Halten Sie die Farben von Wand und Decke vor allem hell. Vorzugsweise weiß, aber ein sehr weicher Pastellton oder ein sehr heller Sandton können zum Beispiel auch toll und atmosphärisch aussehen. Weichere Farben machen das Ganze weniger langweilig. Wände in einem sanften Farbton und eine Decke in Weiß machen das Zimmer optisch wesentlich höher.

Eine dunklere Farbe für die Schlafzimmerwand

Schwebt Ihnen doch lieber eine kräftigere Farbe für Ihr Schlafzimmer vor? Dann können Sie das recht einfach bewerkstelligen, indem Sie eine Wand in einer kräftigeren Farbe streichen. Am besten die Wand hinter dem Bett, es sei denn, dies ist die erste Wand, die Sie beim Betreten des Schlafzimmers sehen. Eine dunkle Farbe an der hinteren Wand Ihres Schlafzimmers vermittelt das Gefühl, dass Sie unmittelbar gestoppt werden würden.

Kleines Schlafzimmer

Platzieren Sie keine überflüssigen Möbel im Schlafzimmer

Das Weglassen von überflüssigen Möbeln mag beim Einrichten eines kleinen Schlafzimmers logisch erscheinen, dennoch geben viele Leute ihrem Schlafzimmer noch immer viele verschiedene Funktionen. Obwohl Sie im Schlafzimmer doch meist die Augen geschlossen haben und Wert auf komfortables Schlafen legen, haben die meisten Menschen auch einen Kleiderschrank, einen Kleiderständer und Wäschekörbe, vielleicht sogar einen Schminktisch, einen Fernseher und zwei Nachttische in ihrem Schlafzimmer.

Entscheiden Sie sich für ein kleineres Bett

Ein Bett benötigen Sie für ihr Schlafzimmer ohnehin. Schließlich steht ein Bett ja im Mittelpunkt eines Schlafzimmers. Sollten Sie jedoch immer alleine schlafen, entscheiden Sie sich nicht für ein Doppelbett. Ein Einzelbett, oder, wenn Sie doch etwas mehr Platz bevorzugen, ein Komfortbett, ist groß genug. So erhalten Sie schnell mehr Platz in Ihrem Schlafzimmer.

Stellen Sie Ihren Kleiderschrank in ein anderes Zimmer

Sofern in einem anderen Ihrer Zimmer genug Platz sein sollte, stellen Sie dort den Kleiderschrank auf und nicht in Ihrem Schlafzimmer. So können Sie Sich, auch wenn Ihr Partner noch oder schon schlafen sollte, bei angenehmem Licht an- und ausziehen. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass es nicht so schnell unordentlich wird, da Ihre Kleidung ordentlich in einem anderen Zimmer untergebracht ist. Sollten Sie in keinem anderen Zimmer über ausreichend Platz für einen Kleiderschrank verfügen, seien Sie dann kreativ mit dem Platz für Ihren Kleiderschrank. Dies kann beispielsweise durch die Nutzung einer kompletten Wand oder durch Verwendung von Schubladenkästen mit einer separaten Schiene zum Aufhängen von Kleidung geschehen.

Alternativen für Nachttische

Anstelle von zwei Nachttischen können Sie auch Regale aufhängen. Viel mehr als Ihr Handy zum Wecken, ein Buch und eine Leselampe müssen Sie dort eigentlich nicht unterbringen. Mit einem beweglichen, U-förmigen Tisch über Ihrem Bett schaffen Sie einen handlichen, platzsparenden Tisch, auf dem Sie problemlos Ihr Tablet aufstellen können, wenn Sie im Bett gerne noch etwas surfen möchten. Ein solcher Tisch bietet auch Platz für ein Glas Wasser während Sie noch etwas lesen.

Kreative Stauräume im Schlafzimmer

Vergessen Sie den Platz unter Ihrem Bett nicht. Das ist der ideale Stauraum für Winterkleidung, extra Kissen und Bettdecken, Schuhe und dergleichen mehr. Und der Platz neben und über der Tür? Das sind überaus praktische Plätze für Regale, die Ihnen auf diese Art nirgendwo im Weg stehen.

Dekoration Schlafzimmers

Dekoration Ihres Schlafzimmers

Halten Sie in einem kleinen Schlafzimmer auch die Dekoration hell und frisch. Helle Bettbezüge und eine leichte Tagesdecke in einer natürlichen Farbe wie zum Beispiel Sand oder Grau. Ein farbiger Teppich unter Ihrem Bett zieht den Blick nach unten und eine weiße oder helle Decke lässt Ihr Zimmer optisch höher erscheinen. Ziehen Sie auf jeden Fall die Vorhänge auf, um mehr Licht in Ihr Schlafzimmer zu lassen.

Zehn dekorative Kissen auf Ihrem Bett sind bei einem kleinen Schlafzimmer nicht wirklich ideal, da diese ein kleines Zimmer sehr schnell übervoll wirken lassen. Durch eine intelligente Nutzung von Spiegeln, zum Beispiel vertikal an den Türen Ihres Kleiderschranks oder horizontal über Ihrem Schubladenschrank, lassen Sie Ihr kleines Schlafzimmer größer erscheinen.

Dekoration Schlafzimmers

Schlafzimmerbeleuchtung

Lampen und besonders Lampenschirme können in einem kleinen Schlafzimmer unheimlich viel Raum wegnehmen. Dennoch ist gutes Licht während des Anziehens oder Lesens überaus wichtig.

Beruhigende Beleuchtung im Schlafzimmer

Mit sanfter Beleuchtung schaffen Sie eine ruhige und gemütliche Atmosphäre in der Sie wunderbar entspannen können bevor Sie schlafen gehen oder nachdem Sie gerade wach geworden sind. Eine ideale Lösung für die perfekte Beleuchtung in Ihrem Schlafzimmer ist eine Spanndecke von Plameco. In die weiße oder helle Spanndecke, die extrem schnell und einfach unter Ihre alte Decke angebracht werden kann, können Spots integriert werden.

Beleuchtung in der Schlafzimmerdecke

Plameco bietet viele verschiedene Lösungen für eine integrierte Beleuchtung. Mit Spots direkt über Ihrem Bett, über Ihrem Kleiderschrank und Ihrem Spiegel können Sie die wirklich wichtigen Stellen in Ihrem Schlafzimmer perfekt ausleuchten. Mit einem Dimmer können Sie die Beleuchtung reduzieren, wenn eine helle Beleuchtung nicht erwünscht oder nötig ist. Mit einer Nachttischlampe auf dem Regal neben Ihrem Bett sind Sie fertig.

Plameco bietet Ihnen viele tolle Ideen für die Decke in Ihrem Schlafzimmer und auch für die übrigen Decken in Ihrem Haus. Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten einer Plameco-Spanndecke in Ihrem Schlafzimmer erfahren? Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich beraten!

Beleuchtung in der Schlafzimmerdecke


Zurück zur Übersicht


Möchten Sie unsere kostenlose Broschüre anfordern oder bevorzugen Kontakt per E-Mail?
Geben Sie Ihre Details unten ein und drücken Sie auf "Senden"