Badezimmer einrichten: Inspirationen für Interieur, Decke und Design

plameco plafonds, plameco decken, plameco ceilings

Badezimmer einrichten: Inspirationen für Interieur, Decke und Design

Das Bad ist ein sehr wichtiger Raum in Ihrer Wohnung. Mehrere Male pro Tag nutzen Sie Ihr Bad. Oft im Rahmen der täglichen Körperpflege aber natürlich auch zur Entspannung nach einem anstrengenden Arbeitstag. Dafür ist das Bad einfach der richtige Ort. Gerade weil Sie Ihr Bad intensiv nutzen, ist es wichtig, dass es genau nach Ihren Wünschen und Vorstellungen eingerichtet ist.

Um Ihnen bei Einrichtung und Gestaltung Ihres Badezimmers zu helfen, stellen wir Ihnen in diesem Blog verschiedene Tipps vor, um ein angenehmes, ganz auf Ihren Geschmack abgestimmtes Ergebnis erzielen zu können.

Die Funktion eines Badezimmers

Das Badezimmer ist der Raum, den Sie oft nutzen, um Sich für einen neuen Tag am Morgen vorzubereiten. Manche haben dabei Platz im Überfluss während andere mit wesentlich weniger Raum auskommen müssen. Auf jeden Fall ist das Badezimmer ein wichtiger Ort im Rahmen von Körperpflege und Hygiene.

Ein Badezimmer lässt sich in nahezu jeder gewünschten Größe einrichten. In größeren Bädern finden sich of mehrere Waschbecken, damit morgens keiner Schlange stehen muss. Für große Familien eine ideale Lösung. Meist ist dies jedoch nicht notwendig, zumal mehrere Waschbecken doch sehr viel Platz brauchen.

Zwei Elemente finden sich jedoch in fast jedem Badezimmer: das Waschbecken und eine Dusche oder Badewanne. Durch die Installation eines Waschbeckens und einer Dusche oder Badewanne wird das Badezimmer der ideale Ort, um dort morgens den Tag zu beginnen und abends zu beenden. Wer nimmt denn nicht gerne eine erfrischende Dusche bevor es ins Bett geht?

Dusche oder Bad?

Bei der Einrichtung eines Badezimmers stellt sich auch sofort eine entscheidende Frage: Dusche oder Badewanne? Eine ganz persönliche Entscheidung denn jeder Mensch hat unterschiedliche Wünsche und Bedürfnisse. Wir empfehlen Ihnen jedoch immer, eine Dusche zu installieren, wenn Sie ein Badezimmer einrichten. Die Erfahrung hat nämlich gezeigt, dass eine Dusche gerade dann nahezu unverzichtbar ist, wenn die Zeit mal wieder knapp ist und man keine Zeit für ein ausgiebiges Bad mehr hat. Bequemlichkeit dient dem Menschen, oder etwa nicht?

Gegenwärtig verfügen auch nahezu alle Badezimmer über eine Toilette. Dies gewährleistet, dass es in nahezu jedem Haus mehrere Toiletten gibt: eine oben und eine unten. Praktisch und darüber hinaus sehr komfortabel. Allerdings muss dafür auch genügend Platz vorhanden sein, aber in manchen Badezimmern ist einfach kein Platz für eine extra Toilette.

Kurz gesagt, das Einrichten eines Badezimmers erfordert einiges an Vorbereitung und Überlegung. Mit diesem Blog wollen wir Ihnen dabei helfen, eine Reihe wichtiger Entscheidungen zu treffen.

Das Badezimmer einrichten

Die perfekte Einrichtung Ihres Badezimmers hängt von einer Reihe wichtiger Entscheidungen ab, die Sie treffen müssen. Diese Entscheidungen treffen Sie natürlich basierend auf Ihren eigenen Wünschen und Bedürfnissen. Für ein Badezimmer existiert kein festes, vorgegebenes Layout! Jeder Raum ist anders und erfordert damit auch einen anderen Ansatz. Wir können Ihnen natürlich eine Reihe von Werkzeugen anbieten, um diese Wahl zu treffen oder zumindest etwas zu erleichtern.

Die Einteilung Ihres Badezimmers

Der erste Schritt bei der Einrichtung eines neuen Badezimmers ist eine gute Einteilung. Dafür ist es wichtig, dass Sie zuerst überlegen, welche Anforderungen Sie an Ihr neues Badezimmer stellen. Benötigen bzw. wollen Sie auch eine zusätzliche Toilette? Entscheiden Sie sich für ein oder zwei Waschbecken? Wenn Sie eine Antwort auf diese Art von Fragen haben, dann können Sie mit dem Erstellen eines Layouts beginnen.

Bei der Einteilung bzw. Einrichtung eines Badezimmers geht es um die Kombination des verfügbaren Raums und der Möbel sowie anderer Dinge, die darin untergebracht werden müssen. Wir empfehlen Ihnen dabei immer, mit einem einfachen Grundriss des Raumes zu beginnen. Dieser muss nicht allzu detailliert sein, wenn es lediglich um eine Idee geht. Auf diesem Grundriss können Sie dann eine Einteilung mit allen Möbeln und Gegenständen erstellen, die platziert werden müssen.

Wenn Sie einen umfassenden Plan erstellen möchten, versuchen Sie, den Raum zu berücksichtigen, den die verschiedenen Objekte im Raum einnehmen. Versuchen Sie, diesen Raum so sorgfältig wie möglich zu schätzen. Beispielsweise haben viele Waschmaschinen die gleiche Größe, so dass der Raum, den die Maschine einnimmt, einfach geschätzt werden kann. Je besser dieser Plan, desto einfacher, die Einrichtung auszusuchen!

Möbel in Ihrem Badezimmer

Die wichtigsten Möbel in Ihrem Badezimmer sind natürlich die Möbel, die unter den Oberbegriff Sanitär fallen. Darunter verstehen wir Waschtischmöbel sowie die Dusche oder Badewanne. Außerdem befinden sich in einem Badezimmer oft Waschmaschinen, Wäschekorb und Schränke. Wir raten Ihnen, mit der Auswahl der sanitären Anlagen zu beginnen, damit Sie den Rest gut anpassen können.

Sobald Sie dann einmal eine Liste mit den erforderlichen Möbeln haben, beginnt der schönste Teil: das Aussuchen der Möbel! Wir empfehlen unseren Kunden immer, um große Einrichtungshäuser oder einen Bäderspezialisten aufzusuchen. Schließlich geht es bei einem Badezimmer meist nicht um Kleingeld und in einem Fachgeschäft können Sie nun einmal am besten feststellen, ob ein bestimmtes Möbelstück etwas für Sie ist. Das Internet eignet sich übrigens auch hervorragend, um sich inspirieren zu lassen. Stöbern Sie doch zum Beispiel mal auf Pinterest!

Badezimmermöbel gibt es in nahezu allen Materialien und Maßen. Zweifellos finden Sie etwas, das genau Ihren Geschmack trifft. So gibt es zum Beispiel gibt es Becken aus Granit oder Flusssteinen. Die meisten Waschbecken sind jedoch nicht aus diesen Materialien, sondern aus Keramik hergestellt. Auch die Auswahlmöglichkeiten bei einer Badewanne oder Dusche sind schier grenzenlos. In einem Fachgeschäft finden Sie mit Sicherheit etwas, das zu Ihrem Stil passt!

Eine gute Decke in Ihrem Badezimmer

Das Badezimmer ist der feuchteste Raum in einem Haus. Aufgrund von Feuchtigkeit ist die Decke eines Badezimmers anfällig für unangenehme Dinge wie Pilze und feuchte Stellen. Pilze und Bakterien können ein Gesundheitsrisiko darstellen. Dies ist natürlich nicht wünschenswert in einem Raum, den Sie für die persönliche Pflege verwenden. Aus diesem Grund ist es ratsam, hohe Anforderungen an die Decke Ihres Badezimmers zu stellen.

Glücklicherweise gibt es entsprechende Möglichkeiten. So sind zum Beispiel die Spanndecken von Plameco feuchtigkeitsbeständig und pilz-, algen- und bakterienabweisend. Auch liefern wir auch Decken mit spezieller Akustik, die den Nachhall in Ihrem Badezimmer vermindern. Um Ihnen auf Ihrem Weg zu helfen, haben wir eine Reihe von Optionen für Sie auf einen Blick zusammengestellt:

Spanndecke

Eine Spanndecke ist eine Decke, die mit einem Spannsystem unter die bestehende Decke gespannt wird. Die Decke besteht aus hochwertigem und stabilem Kunststoff, der natürlich nach Maß gefertigt wird. Da die Decke unter der vorhandenen Decke aufgespannt ist, werden eventuelle Risse oder unschöne Stellen beseitigt. Für die Fertigstellung Ihrer Spanndecke können Sie aus verschiedenen Rahmen wählen, die dem Raum eine schöne, angenehme Atmosphäre verleihen.

Akustische Decke

Haben Sie ein Echo oder viel Nachhall in Ihrem Badezimmer und wollen Sie dieses Problem lösen? Eine akustische Decke kann die Lösung sein. Unsere akustische Decke ist eine Spanndecke mit einer schallabsorbierenden Schicht. Diese Schicht befindet sich hinter der Spanndecke, so dass Sie nichts davon sehen. Sicher jedoch ist, dass Sie das Ergebnis hören werden - oder besser gesagt, dass Sie nichts mehr hören werden!

Beleuchtung

Möchten Sie mit stimmungsvoller Beleuchtung und Musik im Bad entspannen oder benötigen Sie eine gute Beleuchtung für Ihr Make-up? Wir können Beleuchtung in verschiedenen Farben hinter Ihrer Decke verarbeiten. Dies sorgt für eine optimale atmosphärische Erfahrung und wird von vielen Menschen als wertvolle Ergänzung gesehen. Ein Bad war noch nie so entspannend!

Eine Badezimmerdecke von Plameco

Wie Sie bereits in den vorherigen Absätzen lesen konnten, ist Plameco ein Deckenspezialist.  Auch für Badezimmer bieten wir mehrere Lösungen an, wie die feuchtigkeitsbeständige Spanndecke und die mögliche Hinzufügung einer schallabsorbierenden Schicht.

Hoffentlich haben wir Sie mit diesem Blog inspirieren und Ihnen bei der Gestaltung Ihres Badezimmers helfen können. Sind Sie mittlerweile neugierig geworden auf die Möglichkeiten, die Ihnen eine Spanndecke von Plameco eröffnet? Wir hören gerne von Ihnen! Kontaktieren Sie uns unverbindlich und wir beraten Sie gerne über alle Möglichkeiten.


Zurück zur Übersicht


Möchten Sie unsere kostenlose Broschüre anfordern oder bevorzugen Kontakt per E-Mail?
Geben Sie Ihre Details unten ein und drücken Sie auf "Senden"